1
2
3

Die Energiezukunft in Gemeinden

Die Schweizer Gemeinden haben bei der Gestaltung ihrer Energiezukunft einen erheblichen Spielraum. Indem sie erneuerbare Energien und die Energieeffizienz fördern, leisten sie nicht nur einen wesentlichen Beitrag an eine nachhaltige Energiepolitik, sondern erhöhen mit zukunftsgerichteten Investitionen auch die lokale Wertschöpfung.

Entdecken Sie auf unserer Webseite das Potenzial Ihrer Gemeinde für eine aktive Energiepolitik!

«Die Energiezukunft in Gemeinden» wurde durch den Schweizerischen Gemeindeverband in Zusammenarbeit mit verschiedenen Projektpartnern realisiert.

 
 

Praxisleitfaden Smart Energy@ICT

Der Praxisleitfaden Smart Energy@ICT ist ein Grundlagendokument und Hilfsmittel für Energieversorgungsunternehmen, Industriezulieferer und Telekommunikationsunternehmen in der Anwendung von Informations- und Kommunikationsinfrastrukturen für intelligente Energiesysteme. Im Praxisleitfaden wird der Fokus auf die Energieform Strom gelegt, weil dort die grössten Anforderungen vorhanden sind, kann aber auch auf andere Energieformen wie Gas oder Wärme sowie auf die Wasserversorgung ausgedehnt werden. Der Praxisleitfaden wurde von der asut-Arbeitsgruppe Smart Energy und mit Unterstützung des Verbands Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE), des Vereins Smart Grid Schweiz (VSGS) und des Vereins Smart Grid Industrie Schweiz (Swissmig) erstellt.

Bestellformular

 
 

Mitteilungen SGV

  • Das Energiestadtlabel – eine nützliche und lohnenswerte Investition

    Das Label «Energiestadt» ist seit über 25 Jahren das erfolgreichste Management-Tool für eine effiziente Energiepolitik in Gemeinden. Es ist breit abgestützt (Bund, Kantone, Schweizerischer Gemeindeverband und Städteverband). Heute sind fast 420 Gemeinden in der ganzen Schweiz mit über 4 Millionen Einwohnern als Energiestädte zertifiziert, darunter auch Frauenfeld.

  • Ja zur Energiestrategie 2050

    Am 21. Mai 2017 entscheidet das Stimmvolk über das revidierte Energiegesetz. Der Vorstand des SGV hat einstimmig die Ja-Parole beschlossen.

  • ComuLux: die besten Strassenlampen werden erkoren

    Die Ausschreibung der ComuLux-Programme ist derzeit im Gang. 24 Anbieter von LED-Strassenlampen stellen sich einer harten Ausmarchung. Im Juni werden in allen Landesteilen Informationsseminare stattfinden.